Aufgaben der gemeinsamen Anlaufstelle

86 Sparkassen im gesamten Bundesland Nordrhein-Westfalen, organisiert in zwei Verbänden, haben ein gemeinsames Ziel: der wirtschaftlichen und gesellschaftspolitischen Verantwortung für die Bürgerinnen und Bürger im Rheinland und in Westfalen gerecht zu werden.

Deshalb wollen die Verbände und ihre ihnen angehörigen Sparkassen auch jederzeit kompetente Ansprechpersonen für die Verantwortlichen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft sein.

Um diesem Anspruch gerecht zu werden, wurde diese gemeinsame Anlaufstelle der beiden Sparkassenverbände in NRW geschaffen. Durch sie soll die Arbeit von SVWL und RSGV im Verhältnis zur Politik, zur Aufsicht, aber auch zu den anderen Fachverbänden effektiv koordiniert und optimal begleitet werden. Der einheitliche Auftritt nach außen ist somit garantiert.